Erdgasfahrzeuge

Sie sind im Straßenbild immer häufiger zu sehen: Erdgasfahrzeuge. Waren Erdgasautos früher durch voluminöse Gasflaschen gekennzeichnet, erkennen Sie moderne Erdgasfahrzeuge heute nur noch an kleinen Zusätzen bei der Typbezeichnung wie „bifuel“ oder „CNG“.

Moderne Technik bei Erdgasautos

enercity contracting informiert zu Erdgasautos und bivalente Motoren.

Bildbeschreibung: Röntgenschnitt VW-Caddy

Bei PKW und Kleintransporter setzt man heute überwiegend bivalente Motoren ein, die einen Antrieb sowohl mit Benzin als auch mit Erdgas zulassen. Dadurch nutzen Besitzer solcher Fahrzeuge nicht nur alle Vorteile des Treibstoffes Erdgas, sondern können gegebenenfalls die nächste Erdgastankstelle auch mit Benzin erreichen.

Zahlreiche Hersteller bieten in Deutschland PKW und Kleintransporter serienmäßig als Erdgasfahrzeuge an wie beispielsweise VW, Opel, Ford, Mercedes-Benz, Fiat und Iveco. Auch eine Umrüstung Ihres vorhandenen Autos ist in vielen Fällen problemlos möglich.

Möchten Sie wissen, welche serienmäßig verfügbaren und umrüstbaren Erdgasfahrzeuge es gibt? Dann besuchen Sie www.erdgas-mobil.de oder nutzen Sie unser hier aufgeführtes Informationsmaterial.