Wir stellen Ihre Geräte auf Funk um!

Aufgrund gesetzlicher  Anforderungen stellt enercity contracting innerhalb der nächsten Jahre, sofern nicht bereits geschehen, Ihre Zähler und Heizkostenverteiler zum Zeitpunkt des Regeltausches auf Funk um.

Kontinuierlicher Austausch Ihrer Geräte auf Funk!

Innerhalb der nächsten Jahre stellt enercity contracting, sofern nicht bereits geschehen, Ihre Zähler und Heizkostenverteiler zum Zeitpunkt des Regeltausches auf Funk um. Dann lesen Sie oder unsere Dienstleister die Geräte nicht mehr selber ab. Die Werte werden dann per Fernauslesung an uns übermittelt. Dieses erfolgt um gesetzlichen Anforderungen (Pflicht zur Fernauslesbarkeit von Zählern) nachzukommen.

Wie erfolgt die Umstellung?
Für die Ablesung per Funk tauschen wir Ihre aktuellen Zähler oder Heizkostenverteiler durch Geräte mit Fernauslesefunktion aus. Außerdem wird zusätzlich in Ihrem Gebäude, wie zum Beispiel im Treppenhaus, ein sogenannter Datensammler montiert. Über diesen erfolgt dann zukünftig die Auslesung Ihrer Geräte.
Die Umstellung erfolgt in der Regel zusammen mit der jährlichen Ablesung Ihrer Geräte. Sollte es ausnahmsweise doch einen separaten Termin geben, dann werden Sie über den Umbau per Aushang in Ihrem Haus informiert. Der Vorgang ist der gleiche wie bei der Ablesung.

Vorteile durch Fernauslesung
Die jährliche Ablesung erfolgt zukünftig automatisch. Über den sogenannten Datensammler erfolgt die Ablesung Ihrer Zähler bzw. Heizkostenverteiler. Die Werte werden dann an uns übermittelt, so dass wir Ihre Abrechnung erstellen können. Die Terminfindung vor Ort und das Warten auf den Ableser entfallen somit.

Ein- und Auszug: Weiterhin manuelle Ablesung
Bitte beachten Sie, wenn Sie umziehen, benötigen wir weiterhin die durch Sie erfassten Ablesewerte Ihrer Zähler bzw. Heizkostenverteiler am Aus- bzw. Einzugstag. Bitte übermitteln Sie uns hierzu das Zählerableseprotokoll. Dies finden Sie unter  Link Zählerableseprotokoll.