Glinde

Wohngebiet "An der alten Wache"

Nachhaltige Wärmeversorgung für ein Wohngebiet östlich von Hamburg


  • Thermische Leistung 3.410 kW
  • Elektrische Leistung 390 kW
  • Branchen Wohnungswirtschaft
  • Einsatzenergien Biomethan, Erdgas, Holzpellets
  • Technologien BHKW, Kessel

Ziel des Projektes war die Erreichung eines hohen Anteils an erneuerbarer Energie. Deshalb haben wir uns für den Einsatz eines mit Biomethan betriebenen BHKWs entschieden. Dieses wird von einem Holzpelletkessel mit einer thermischen Leistung von 850 kW bei der Wärmeerzeugung unterstützt.

Eingebunden in das Versorgungskonzept ist zur Abdeckung der Spitzenlast und zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit eine Erdgas-Doppelkesselanlage.

Aus dem zentral gelegenen Heizhaus wird die produzierte Nahwärme über ein mehr als 3.800 Meter langes Wärmenetz verteilt.

Die durch das BHKW produzierte Strommenge speisen wir ins öffentliche Stromnetz ein.