Laatzen

Wohnanlage WBG

Wohnkomplex wird regenerativ durch Biomethan BHKW mit Wärme versorgt


  • Thermische Leistung 1.730 kW
  • Elektrische Leistung 140 kW
  • Branchen Wohnungswirtschaft
  • Einsatzenergien Biomethan, Erdgas
  • Technologien BHKW, Kessel

Im Zuge der energetischen Modernisierung der Wohnanlage der WBG Laatzen haben wir die Sanierung der Heizanlage übernommen. Die besondere Herausforderung hierbei war die Einhaltung von Schallschutzbestimmungen, da sich die Dachheizzentrale direkt über Wohn- und Schlafräumen befindet.

Die Versorgung der über 200 Wohnungen erfolgt durch Kraft-Wärme-Kopplung mit einem BHKW. Dabei wird die Wärme im Wohngebäude verteilt, während der produzierte Strom ins Stromnetz eingespeist wird.

Durch den Einsatz von Biomethan im BHKW wird eine besonders umweltfreundliche Energiebereitstellung  erzielt.

Martin Schweins
Martin SchweinsVertrieb